Offenes Atelier

„KUNST ist der Dialog zwischen Maler und Pinsel. Die Leinwand ist der Zuhörer.“

Was ist ein „offenes Atelier“? Ein Ort oder Werkstatt an dem kreativ gestaltet wird - ein Ort der Begegnung schafft. Was wird hier gemacht? Hier wird unter fachkundiger Begleitung ein Zugang zum Malen, Tonen und kreativen Schaffen gewährt. Neues kann ausprobiert und Altes kann wieder verwendet oder umgestaltet werden. Für wen und warum: Das Leitthema ist kreatives Arbeiten und Experimentieren in Gemeinschaft mit anderen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Beeinträchtigung können hier Begegnungen erleben. Muss ich denn Malen können? Kein Problem, die Freude, Neugierde und Offenheit am Gestalten ist wichtig – nicht die Fähigkeit.

Jeden Mittwoch von 16-18 Uhr (außer Ferien) in der Kreativwerkstatt der LINDE.

Für Kinder & Jugendliche. Erwachsene auf Anfrage möglich.

Anmeldung: nur zum thematischen Arbeiten. Sonst einfach vorbeikommen und Spaß haben.

Kosten fallen für Sie keine an.

 

Thematische Schwerpunkte:

21.02.2018: Streetart-Malerei auf Leinwand (ab 8 Jahren)

07.03.2018: Fotoübermalung und Fotodruck (bitte hierzu eigene Fotos von dir und/oder Freunden mitbringen)

14. und 21.03.2018: Osterbastelei und -malerEI

18.04.2018: Sei dabei beim Tonen, Matschen, Häuser bauen

25.04.2018: Experimentelles Zeichnen mit Kohle & Co

 

An Tagen ohne thematischen Schwerpunkt ist der Ablauf wie folgt:

Was ist mitzubringen?

  • unempfindliche Kleidung
  • ggf. Gefundenes Material, Fotos, Texte und Persönliches, wenn Du/Sie damit arbeiten wollt. Ansonsten ist alles nötige Material vorhanden.
  • 1-2 Stunden Zeit
  • Freude am Zusammensein mit Anderen

Zu Beginn werden Wünsche und Vorhaben besprochen. Anschließend ist Zeit zum Gestalten, Reden und gemeinsamen Betrachten des Entstandenen.

 

Aussichten im Juni: Freue dich auf Angebote zum Thema „Upcycling“

weitere Informationen: Daniela Egner